Im Basismodul ist ein 4-stündiges Grundlagenseminar zu belegen. Im ersten Teil (Grundlagen der Geschichtsdidaktik) werden der Gegenstand und die fachspezifischen Erkenntnisprobleme des Geschichtsunterrichts diskutiert. Es werden Zielkategorien und Prinzipen des Faches abgeleitet und aktuelle Herausforderungen in der Vermittlung historischer Kompetenzen besprochen. Im zweiten Teil wird das Planen einer Geschichtsstunde Schritt für Schritt trainiert. Ganz praktisch werden einzelne Stunden konzipiert und in didaktischer und methodischer legitimiert.

Der hier angelegte Kurs ist das Tutorium zur Präsenzveranstaltung.