Allgemeine Hinweise zur Erstellung/Beantragung von Kursen im Lernmanagementsystem Moodle

Für die Erstellung von Kursen in Moodle benötigen Sie erweiterte Rechte. In der Regel werden diese an Dozierende, Lehrbeauftragte und/oder studentische Hilfskräfte für den jeweiligen Fachbereich/Lehrstuhl (auf Nachfrage!) vergeben. Sollten Sie bereits über die erforderlichen Rechte verfügen, brauchen Sie keinen Antrag für die Erstellung eines neuen Kurses einreichen.

Ohne die o.g. Rechte ist es allen Teilnehmer*innen möglich, Kursanträge auf Knopfdruck zu erstellen. Sie finden den dafür vorgesehenen Button innerhalb eines jeden Kursbereichs, am Ende der Kurs- bzw. Kursbereichsliste.

Alternativ gelangen Sie hier direkt zum Antragsformular:

Antragsformular

Hinweise zur Kursbeantragung für Lehrende

Bitte geben Sie bei der Beantragung eines Kurses den gewünschten Kursbereich mit an. Sollte innerhalb der vorliegenden Struktur noch kein geeigneter Kursbereich existieren, nutzen Sie das Feld für die Antragsbegründung. Um Tipparbeit zu sparen, können Sie auch die Lehrveranstaltungsnummer (HIS/LSF) oder einen entsprechenden Link in das Feld für die Antragsbegründung einfügen. Der Antrag wird mit dem Absenden automatisch an die Systemadministration übermittelt.

Sollten Sie Hilfe beim Beantragen oder der Konfiguration von Moodle-Kursen benötigen, wenden Sie sich entweder an den u.g. Kontakt oder nutzen Sie die Anleitungen auf den Seiten des Rechenzentrums.

Für eine individuelle Beratung zum mediendidaktisch sinnvollen Einsatz digitaler Technologien, nutzen Sie die Angebote des Teams "Digitale Lehre".


Anleitungen und Support


Kontakt

Universitätsrechenzentrum
Felix-Hausdorff-Straße 18
17489 Greifswald
Tel.: +49 (0)3834 420-1420

moodle[at]uni-greifswald[dot]de


שינוי אחרון: יום רביעי, 15 מרץ 2023, 3:00 PM